Derzeit sind an unserer Flugschule neun Fluglehrer und Fluglehrerinnen tätig. Sie sind auf ganz unterschiedlichen Wegen zur Fliegerei gekommen, einige schon als 14-jährige über den Segelflug, andere haben mit der UL-Fliegerei begonnen oder sind gleich mit dem Ziel gestartet Berufspilot zu werden. Die meisten von ihnen verfügen über umfangreiche berufliche Erfahrungen in der Fliegerei, sei es als Berufspilot, im Flugplatzbetrieb oder in der Luftfahrtverwaltung. Und alle fühlen sich in besonderer Weise der Fliegerei verbunden und sind neben ihrer Fluglehrertätigkeit auch privat begeisterte Flieger. 

Wir haben den Anspruch in der Privatpilotenausbildung gemäß einheitlichen professionellen Standards zu arbeiten. Und dabei trotzdem die Faszination des Fliegens zu vermitteln.