Jeder Pilot mit PPL benötigt zur Verlängerung seiner Berechtigung alle zwei Jahre zwölf Flugstunden Flugerfahrung und eine Auffrischungsschulung mit Fluglehrer. Wir bieten diese an, nicht nach einem starren Schema, sondern in Absprache mit dem Piloten gemäß seiner individuellen Trainingsbedürfnisse. 

Wer die notwendigen Flugstunden in der letzten zwölf Monaten nicht fliegen konnte, kann diese durch eine Überprüfung mit einem Prüfer ersetzen, um seine Berechtigung zu verlängern. Wir verfügen über mehrere Prüfer, die diese Checkflüge durchführen dürfen.

Und wer länger nicht geflogen ist und seine Lizenz oder Berechtigung erneuern möchte, dem helfen wir mit einem gezielten Trainingsprogramm und dem abschließenden Checkflug wieder eigenverantwortlich und sicher fliegen zu dürfen.

Auch für erfahrenere Piloten, die über eine Instrumentenflugberechtigung verfügen, bieten wir Flugtraining und Checkflüge zur Verlängerung dieser Berechtigung an.

Menü schließen

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen